1 Kommentar

Lavadrachen

Heftige Erdbeben erschüttern Island und wecken den alten Lavadrachen. Er spürt, dass ein Vulkanausbruch unmittelbar bevorsteht. Als Wissenschaftler das Gebiet untersuchen, entdecken sie die Eier des Drachen und halten sie für das versteinerte Gelege eines Dinosauriers. Sie nehmen es zu Forschungszwecken mit. Doch der Lavadrachen_FinalDrache tobt. Er will seine Kinder zurückholen. Dabei geraten Evi, eine Touristin aus Deutschland, und der junge Vulkanologe Snorri zwischen die Fronten. Und dann bricht das erste Ei auf …

C.W. Niemeyer Verlag, ISBN 978-3-8271-9592-0, Sep. 2015, 320 Seiten, 9,95 €

1 Kommentar auf “Lavadrachen

  1. Die Reise in die drachenhafte Welt von Island ist es wert, anzutreten. Tiefe, von heißer Lava geformte, Spalten und Risse, verführen zu träumen und zu lesen. Spannende und faszinierende Unterhaltung. Wie vermehren sich Drachen? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Sind Trolle bedrohlich oder eher liebreizend?

    Meine allerliebste Stelle in diesem tollen Buch sind die Szenen mit den Knusperschalen: in die Wände eingelassene Behälter, die mit Knabberzeug und Süßkram gefüllt sind, aus denen sich die Trolle bedienen. Ich möchte auch solche Vorrichtungen neben meinem Sofa haben. Grandios!

Kommentare sind geschlossen.